Projektbeirat

Neben der Expertise unserer Projektpartner*innen ist es uns ein großes Anliegen, weiteren Input durch die Expert*innen aus dem Projektbeirat zu erhalten.

Der Beirat – als unabhängiges Gremium – hat die Aufgabe die erfolgreiche Projektumsetzung zu unterstützen, Zwischenergebnisse und Herausforderungen kritisch zu beleuchten, zu diskutieren sowie entsprechende Lösungsvorschläge einzubringen. Außerdem dient er als Multiplikator bei der Kommunikation des Projektes während der gesamten Projektlaufzeit.

Der MeKidS.best Projektbeirat besteht aus zehn Expert*innen, die unterschiedliche Professionen und Institutionen vertreten.

Lorenz Bahr-Hedemann

LVR-Dezernent Kinder, Jugend und Familie (LVR-Landesjugendamt Rheinland)

Prof. Dr. Sibylle Banaschak

Leiterin des Kompetenzzentrums Kinderschutz im Gesundheitswesen NRW am Institut für Rechtsmedizin der Uniklinik Köln

Dr. Miriam Böttge-Joest

Referentin im Fachbereich Medizin, Krankenhausgesellschaft Nordrhein Westfalen

Monika Bormann

Leiterin der Beratungsstelle NeueWege, Caritas Verbund Bochum

Britta Discher

Leiterin des Projektes "Konzepte für Kinder", Lebenszentrum Königsborn

Dr. Bernd Herrmann

Vorsitzender DGKiM, Oberarzt Neonatologie und Allgemeinpädiatrie, Kinderschutzambulanz und Kinderschutzgruppe, Klinik für Neonatologie und allgemeine Pädiatrie, Klinikum Kassel

Jessika Kuehn-Velten

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Supervisorin, Mitglied im Vorstand der BAG der Kinderschutz-Zentren

Prof. Dr. Meinolf Noeker

Krankenhausdezernent des LWL-PsychiatrieVerbundes Westfalen & Apl. Professor „Klinische Kinder- und Jugendpsychologie“, Ruhr-Universität Bochum

Birgit Westers

LWL-Dezernat Jugend und Schule

Heike Reinecke

Leiterin des Referats Öffentlicher Gesundheitsdienst, LZG, Heilpraktikerwesen, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW